Heute weiter in den Tararua Forest Park

Gut ausgeschlafen werden wir gleich Frühstücken und unser komfortables Farmhouse gegen das Putara Base Camp eintauschen. Das Base Camp ist eine Holzhütte mit Kühlschrank, Küche und Feuerstelle. Holzhacken ist wieder angesagt. Es gibt einige Wanderungen rund um das Camp und wir haben die Hütte für uns alleine. Die Hütte gehört einer Schule in Wellington und wird 2x im Jahr für kleine Biologie Exkursionen von der Schule genutzt. Den Rest der Zeit wird über Airbnb vermietet, der Schaffarmer nebenan (Kanadier) kümmert sich um die Hütte. Wir sind dann erstmal 3 Tage offline. Kein Internet. Ich fahr schon mal den Wagen vor…

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.