Lake Waikaremoana

Zeitlich vor Napier waren wir am Lake Waikaremoana. Der Ort Tuai ist in den 1960ern entstanden, als hier ein Wasserkraftwerk gebaut wurde. Der nächste Ort mit Supermarkt, Ärzten und Apotheke sowie Tankstelle ist 1h entfernt. Und zwar 1h Schotterpiste. Das ist hart, mal kurz zurück fahren weil die Milch vergessen wurde, gibts da nicht. Am See kann man einige Wanderungen machen. Da es so sehr geregnet hat, waren wir in 3 Tagen nur 2 h draussen. Die restliche Zeit genossen wir die warme Stube und die schnelle Internetverbindung. Paul hat in 5h am Stück 350 Seiten Buch verschlungen. Ich habe mit Nicole gegaigelt (altes, württembergisches Kartenspiel). Als es mal kurz nicht geregnet hat, sind wir an zwei Wasserfälle gefahren und gewandert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.