Letztes Abendessen in Tokyo

Zum Abschluss trafen wir noch Francky. Ein Ex- Kollege von S der seit zwei Jahren in Tokyo lebt. Im 35 Steps Bistro, ein Izakaya Restaurant (gegrilltes), gab es dann rohen Fisch (div. Sorten) geflammte rohe Makrele, die Butterzart war, scharfe Edamame Bohnen, Shrimps gebacken im Tempurateig, Rind, Salat und natürlich Pommes für die Kids ;-). In unserer Unterkunft gab es richtige Betten, die letzte Nacht Japan in einem richtigen Bett. Keiner wollte mehr aufstehen! Es war so bequem im Vergleich zu den Tatami Futons. Jetzt checken wir hier so langsam aus und machen uns auf den Weg in Richtung Tokyo-Narita an den Flughafen.

Schaut euch mal das Video an, Nicole musste die Makrele dann mit Zitrone löschen.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.