Mit dem Interislander auf die Südinsel

Kurz nachdem die Fähre um 09:15 auslief, wurde das Oberdeck geschlossen, da es mehr als 40 Knoten Wind gab. Nach 2 h war die Südinsel erreicht, das Schiff bog in den Queen Charlotte Sound ein, und es ging eine weitere Stunde entlang des Fjordes bis nach Picton. Der Himmel wurde plötzlich blau, wolkenfrei und in der Sonne war die Durchfahrt auf dem Oberdeck ein wahrer Genuss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.