Rangitoto Island

Heute ging es auf die Insel Rangitoto Island – die liegt vor Auckland. Die Insel ist erst vor 600 Jahren entstanden, der Vulkan seitdem erloschen. Die Vegetation ist schon sehr dicht, und man kann die 259 Höhenmeter meist im Schatten angehen. Anstrengend ist es aber trotzdem. Belohnt wird man mit einem grandiosen Panorama auf die Bucht von Auckland und die umliegenden Inseln. Da die Insel nicht verunreinigt werden darf, müssen vor Betreten der Fähre die Schuhe desinfiziert werden. Es gibt am Festland wohl Schädlinge die nicht auf die Insel gelangen sollen.

Jetzt sind wir wieder in der Wohnung und kochen uns Spaghetti. Morgen gehts 165 Km nach Norden, nach Whangarei.

Rangitoto Island im Hintergrund
Das alte Fährhaus von Auckland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.