Wanaka und Queenstown

Zuletzt ging es von Franz Josef weiter über den Haast Pass nach Wanaka. Die Fahrt war angenehm, auf der Südinsel ist sehr wenig Verkehr.

2 verregnete Tage in Wanaka folgten, wir konnten einmal etwas am See spazieren gehen, aber sonst hat es nur geregnet. Weiter ging es dann heute Morgen nach Queenstown – die Fahrt dauert 1 h und man fährt durch die Crown-Range, eine Bergkette entland, einmal hoch auf 1000m und dann an der anderen Seite wieder runter. In Queenstown regnet es auch. Morgen soll es sogar noch mehr regnen als heute. Der nächste sonnige Tag soll der Mittwoch sein, das ist unser Abreisetag in Richtung Te Anau. Trotzdem werden wir am Mittwoch noch etwas unternehmen – wir fahren mit der Gondel hoch auf den Berg und Paul bekommt dort sein vorzeitiges Geburtstagsgeschenk: 5 x Sommerrodelbahn. Da können wir uns alle mal austoben.

Anbei noch die Bilder vom Helikopterausflug. Wir sind von Franz-Josef aus über den Fox-Gletscher zum Franz-Josef Gletscher geflogen. Gelandet sind wir oberhalb des Franz-Josef Gletschers, um die umliegenden Berge und die Tasman-See zu bewundern.

Die Gletscher sind leicht von rötlichem Staub bedeckt, das ist die Asche von den 3000 km entfernten Buschfeuern in Australien.

Seht selbst: VIDEO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.