Weiter nach Franz-Josef

Heute geht es von Punakaiki weiter nach Franz Josef. 230 km und gute 3 h Fahrt. Für die Jüngeren haben wir auf halber Strecke wieder eine spannende Überraschung eingebaut. Franz Josef und der Franz-Josef-Gletscher wurden vom deutschen Julius von Haast nach Franz-Josef I. Von Österreich benannt. Der Gletscher liegt, wie auch der benachbarte Fox Gletscher nur 400 Meter über Meer. Früher haben die Gletscher direkt ins Meer gekalbt, heute muss man 1,5 km landeinwärts wandern, um in die Nähe der Gletscherzunge zu kommen. Diese Wanderung wollen wir morgen an den Fox-Gletscher machen. Übrigens sollen die Gletscher braun gefärbt sein von der Asche, die die Westwinde aus dem brennenden Australien herüber tragen. Wir sind gespannt.

1 Comment

  1. Herrliche Bilder vom Baumwipfelpfad. Drei schöne Personen, die kenne ich doch!
    Steffen sorgt immer für schöne Brötchen, damit es der Familie gut geht!
    Ihr fahrt auch lange Strecken mit dem Auto. Der Ort und Gletscher wurden nach Franz-Josef i von Österreich genannt. Tolles Hupschrauber Bild von Paul! Alles Gute Christl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.